Der erste Projektschritt nach der Auftaktveranstaltung ist die Analyse des gegenwärtigen Stands der Technik. Zunächst wird eine Bestandsanalyse der Anbieter sowie der Produkte unternommen, um zu sehen, wie digital Ihr Unternehmen bereits ist. Kompatible und austauschbare Softwarepakete sollen die Zusammenarbeit fördern und es wird ein Blick auf bereits verfügbare Lösungen auf dem Markt geworfen. Des Weiteren helfen wir Ihnen dabei, einen Überblick über die Investitionssumme zu gewinnen und sehen uns die Softwareanbieter und Produzenten genauer an, um deren Fokus auf die Nachfrage der Branche zu ermitteln.

Der Workshop Gegenwärtiger Stand der Technik findet am 26. Oktober 2017 in Berlin statt. Direkt anschließend findet am nächsten Tag der Workshop Digitalisierbare Geschäftsprozesse statt.

Print Friendly, PDF & Email